A.Vogel Blog


Home / darm / Hausmittel bei Reizdarm & Co.

Hausmittel bei Reizdarm & Co.

Das hilft bei Reizdarm, Durchfall, Blähungen

0

Viele Darmbeschwerden lassen sich mit Hausmitteln und Heilkräutern beheben oder zumindestens deutlich lindern. Häufig liegt die Ursache in den Lebensumständen begründet.

Viele Darmprobleme haben ihren Ursprung in einer für den Darm ungesunden Lebensweise: viel Stress, schnelles, hastiges Essen, Fertigprodukte und Unterdrückung des Toilettengangs.

Prinzipiell gilt für alle Verdauungs- und Darmprobleme, dass man sich Zeit für das Essen nimmt; frische, wenig verarbeitete Lebensmittel konsumiert, nicht zu viel Alkohol und Kaffee zu sich nimmt und das Rauchen einstellt.

Reizdarm

Beim Reizdarm haben sich z.B. trotz der vielfältigen Symptome folgende natürlichen Heilmethoden bewährt: Hypnotherapie, Kneippkur zur Abhärtung, wechselwarme Fußbäder, Wickel oder Auflagen. Mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt sowie viele Ballaststoffe und gründliches Kauen der Speisen.

Blähungen

Bei Blähungen hilft oft eine Ernährungsumstellung ganz gut, bei der die blähenden Lebensmittel gemieden werden. Vorher sollte abgeklärt werden, ob nicht eine Unverträglichkeit auf Gluten, Milch (Laktose), Fruchtzucker, Sorbit oder andere Stoffe besteht.  

Hier helfen wie bei Koliken auch Bauchmassagen und warme Auflagen sowie Kardamom, Korianderfrüchte, Kümmel sowie Bitterstoffe des Schafgarbenkrauts. Bei Verstopfung ist das einfachste Heilmittel Wasser. Weiterhin helfen eine ballaststoffreiche Ernährung sowie Sauermilchprodukte, Leinsamen und Haferkleie.

Durchfall

Bei Durchfall helfen ein bis zwei Tassen heißen Kakaos oder Saft aus Heidel- und Brombeeren. Bei Durchfall bedingt durch Nervosität hilf oftmals schon ein Tee aus Kamille, Ringelblume und Himbeerblättern. 

Weitere Informationen finden Sie auf den Unterseiten rechts!

Andrea Flemmer, „Magen- und Darmerkrankungen natürlich behandeln“

Magen Darmprobleme

Natürlich, sanft und wirksam weist dieser Ratgeber den ganzheitlichen Weg zu einer gesunden Verdauung und einem vitalen Leben. Ob Heilpflanzen oder individuelle Ernährungstipps: Dr. Andrea Flemmer erläutert, wissenschaftlich fundiert, was dem Darm gut tut, ihn unterstützt und stärkt. Sie erklärt anschaulich, wie Verdauung funktioniert und welche Kräuter gegen Beschwerden wie Sodbrennen, Reizdarm oder Völlegefühl heilkräftig helfen.

Fragen Sie uns!

Haben Sie Fragen zum Thema Darm-Gesundheit oder Darmflora-Pflege?

Send your question

0 Artikel im Warenkorb

Fermentieren für Kimchi & Co.