A.Vogel Blog
 

REZEPT FÜR 4 PERSONEN

4 mittelgroße Artischocken
200 ml Olivenöl, 200 ml Weißwein,
200 ml Wasser
Thymian, Rosmarin
1 Zwiebel, 1 EL Butter
300 g Morcheln, gut gewaschen
12 Spargel, geschält
Salz (Herbamare®), Pfeffer
50 ml Weißwein
200 ml Rahm (süße Sahne)

1. Artischocken waschen und putzen. Damit sie nicht braun werden, sofort in Zitronenwasser geben. Olivenöl, Wasser und Wein mit den Kräutern aufkochen. Die Artischocken darin garen, anschließend erkalten lassen. Die Artischockenböden auslösen und das Heu entfernen. Wenn das Morchel-Spargel-Ragout fast fertig ist, die Böden in wenig Sud wieder erwärmen.

2. Die Zwiebel fein hacken und in Butter andünsten. Die Morcheln dazugeben und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Weißwein ablöschen und leicht einreduzieren lassen. Den Rahm zugeben und nochmals leicht einkochen .

3. Die Spargel knackig kochen. Die Spitzen für die Garnitur abschneiden. Den Rest in kleine Stücke teilen und in das Morchelragout geben. Das Ragout auf den warmen Artischockenböden anrichten und mit den Spargelspitzen garnieren.

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb