A.Vogel Blog
 
Griessschnitten mit Grünkohl

Rezept für 4 Personen

  • 1,5 l Milch, 100 g Butter
  • Salz (Herbamare), Pfeffer, Muskat
  • 300 g Grieß
  • 3 Eigelb
  • 200 g Reibkäse, z.B. Parmesan
  • etwa 500 g Federkohl (Grünkohl), geputzt und gewaschen
  • 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 4 Topinamburknollen, gewaschen und abgebürstet oder geschält
  • Bratbutter zum Anbraten

Zubereitung:

1. Die Milch mit Butter und Gewürzen aufkochen. Den Grieß in die kochende Milch rieseln lassen. Unter ständigem Rühren köcheln, bis eine dicke Masse entsteht. Etwas auskühlen lassen, dann Eigelb und Käse unterziehen. Auf einem Blech ausstreichen und erkalten lassen. Dann die Grießmasse in Rauten schneiden oder ausstechen und in Bratbutter goldbraun anbraten.

2. Federkohl/Grünkohl kurz in Salzwasser blanchieren und sofort abschrecken; er sollte knackig bleiben. Zwiebeln und Knoblauch in etwas Butter andünsten, Federkohl zugeben. Leicht dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Topinambur in Scheiben schneiden und in etwas Bratbutter auf beiden Seiten anbraten. Den Federkohl auf einem Teller anrichten, die Griessschnitten darauf legen, und die gebratenen Topinamburscheiben darüberstreuen.

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb