A.Vogel Blog
 


Bild: Awelina/Dreamstime.com

Zutaten (für 6 – 8 Personen):

  • 1 kg Kürbis-Fruchtfleisch in Würfel schneiden
  • 3 – 4 kleingeschnittene Karotten
  • 3 – 4 kleingeschnittene Kartoffeln
  • 1 feingewürfelte Zwiebel
  • 1 l Gemüsebouillon (Plantaforce)
  • 2 dl (200 ml) Rahm,
  • 2 EL Crème fraîche, 20 g Butter

Zubereitung:

Zwiebelwürfel in 2 EL Olivenöl andünsten. Das Kürbisfleisch, die Karotten und Kartoffeln dazugeben und etwa 10 Minuten lang unter öfterem Rühren mitdünsten.

Bouillon dazugeben und alles noch eine halbe Stunde lang auf kleiner Flamme köcheln lassen. Dann im Mixer pürieren. (Tipp: bis hierher lässt sich die Suppe gut vorbereiten und, falls die Menge zu gross ist, auch portionenweise einfrieren).

Die Butter, den Rahm und die Crème fraîche zufügen und nochmals erhitzen. Mit Herbamare, weissem Pfeffer aus der Mühle und Muskat würzen.

Tipp: Es sieht auch hübsch aus, wenn die Suppe oder andere Kürbisgerichte in der ausgehöhlte nFrucht serviert werden.

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb