A.Vogel Blog
Maiscremesuppe Rezept

Homerezepte / Maiscreme-Suppe

Maiscreme-Suppe mit Pfifferlingen

0,0

0 Bewertungen Rezept bewerten
Malathounis Rezepte

Joannis Malathounis Tipp: Diese nicht alltägliche Suppe eignet sich auch für ein festliches Menü und passt gut zu einem Fischgericht. Bekommen Sie keine Pfifferlinge mehr, können Sie auch Kräuterseitlinge verwenden.

  • Vorb.:
  • Mittel
  • 4 Personen

Rezept für 4 Personen

Zubereitung:

1. Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen, Schalotten zufügen und diese, ohne Farbe annehmen zu lassen, glasig dünsten. Mais zufügen und mit Milch, Sahne und Gemüsebrühe auffüllen. Aufkochen lassen und sanft weiterköcheln, bis der Mais ganz weich ist.

2. Die Suppe ganz fein mixen und durch ein Sieb passieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm halten. Die Pfifferlinge mit der Butter bei nicht zu scharfer Hitze in einer Pfanne anbraten. Mit wenig Salz würzen.

3. Suppe auf Teller verteilen, die Pilze obenauf geben. Mit dem fein geschnittenen Schnittlauch und einer Prise Cayennepfeffer vollenden.

Malathounis Rezepte

Joannis Malathounis führt das Restaurant Malathounis in Kernen bei Stuttgart. Kürzlich erhielt er einen Michelin-Stern für seine Greek cuisine.

Meldet euch jetzt für unseren Rezept-Newsletter an und erhaltet regelmäßig leckere Rezepte von unserem Blog oder unseren Starköchen aus den «Gesundheits-Nachrichten».

E-Mail*
Vorname

Rezepte

Kommentare und weitere Tipps

Möchtest du das Rezept gern ausprobieren? Hast du's schon ausprobiert und genossen? Oder hast du vielleicht einen Tipp, wie es noch besser schmecken könnte?

0 Artikel im Warenkorb