A.Vogel Blog
 



Rezept für 4 Personen

  • 1 mittelgroßer Potimarron-Kürbis (auch Uchiki Kuri, Hokkaido-, Maronen-, Kastanien-  oder Zwiebelkürbis genannt)
  • 3 Zwiebeln
  • 4 grosse Kartoffeln
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz (Herbamare), Pfeffer
  • Rosmarin, Thymian

Zubereitung

Den Kürbis waschen, halbieren und entkernen. Nicht schälen! Die Frucht in etwa 2 Zentimeter dicke Spalten schneiden, in eine Gratinform oder direkt auf ein Ofenblech legen. Die Zwiebeln schälen und sechsteln, die Kartoffeln ebenfalls schälen und in Spalten schneiden. Alles zum Kürbis geben, mit Salz und Pfeffer würzen, das Olivenöl darübergießen und im Ofen bei 160 °C 30 Minuten garen.

Nach dieser halben Stunde Thymian und Rosmarin dazugeben und nochmals 5 Minuten im Ofen belassen.

Vreni Gigers Tipp: Dieses einfache herbstliche Gericht ist optisch und geschmacklich ein Genuss. Es kann als eigenständige vegetarische Mahlzeit oder in reduzierter Menge als aromatische Beilage serviert werden.

Pflanzenkunde:

Thymian
Nährstoffreich und kalorienarm: Kürbis

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb