A.Vogel Blog
Eingelegtes Gemüse

Homerezepte / eingelegtes gemüse

Süß-salzige Schalotten, Möhren und Pilze

0,0

0 Bewertungen Rezept bewerten
Olga Temonen

Quer durch den Gemüsegarten: Dank süßer und pikanter Extras überzeugen diese Variationen mit fantastischer Aromenvielfalt.

Zubereitung

Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke teilen, das Möhrengrün abbrausen und grob schneiden. Nach Wunsch zusammen mit Pfefferkörnern, Chili, Knoblauch, Wacholder, dem Möhrengrün und etwas Ingwer in drei Halblitergläser schichten.

Meersalz und Molkosan® in abgekochtes Wasser geben, Bio-Apfelessig, Honig und Dijon-Senf hinzufügen. Alles gut verrühren.

Gemüse kräftig andrücken, evtl. beschweren und mit Lake übergießen. Mit einem Tuch oder lose aufgelegtem Deckel verschließen, zuerst an einem warmen Ort stehen lassen, dann im Keller oder kühleren Ort lagern.

Schmeckt am besten nach vier bis sieben Tagen. Danach kühl lagern.

Guten Appetit!

Olga Temonen

Meldet euch jetzt für unseren Rezept-Newsletter an und erhaltet regelmäßig leckere Rezept-Ideen von unseren Food-Spezialisten oder aus den «Gesundheits-Nachrichten».

 *
name@betrieb.de
 *
 *
 *

Rezepte

Kommentare und weitere Tipps

Möchtest du das Rezept gern ausprobieren? Hast du's schon ausprobiert und genossen? Oder hast du vielleicht einen Tipp, wie es noch besser schmecken könnte?

0 Artikel im Warenkorb