A.Vogel Blog
Kimchi

Homerezepte / kimchi rezept

Kimchi Rezept

0,0

0 Bewertungen Rezept bewerten
Heike MühldorferOlga Temonen

Kimchi stammt aus der koreanischen Küche und bedeutet die Zubereitung von Gemüse durch Milchsäuregärung sowie das fertig Gemüse selbst. Kimchi lässt sich ganz einfach selber machen.

Zubereitung

Chinakohl ohne die äußeren Blätter waschen, in breite Streifen, dann in 3 cm lange Stücke schneiden. Mit Meersalz in einer Schüssel vermengen und eine Stunde ziehen lassen.

Knoblauchzehen und eine kleine Zwiebel, 1 cm Stück einer Ingwerwurzel (geschält), Chili- oder Paprikaflocken, Zucker, Molkosan®, Fischsauce zusammen mit der Birne im Mixer pürieren.

Rettich und Möhren schälen und in feine Stifte schneiden. Frühlingszwiebel waschen und grob hacken. Den Kohl kurz unter kaltem Wasser abbrausen, gut ausdrücken. Alles in einer Schüssel miteinander vermengen, in ein Glas schichten und andrücken. Der Kohl sollte von Lake bedeckt sein.

Verschließen und an einen warmen Ort stellen (nicht direkt in der Sonne). Etwa fünf Stunden fermentieren, dann drei Tage an einem kühlen Ort lagern (16° C). Anschließend das Glas verschließen und kalt stellen.

Nach drei bis vier Tagen kann das Kimchi gekostet werden. Hält sich im Kühlschrank etwa einen Monat und wird dabei immer kräftiger.

Guten Appetit!

Heike MühldorferOlga Temonen

Meldet euch jetzt für unseren Rezept-Newsletter an und erhaltet regelmäßig leckere Rezept-Ideen von unseren Food-Spezialisten oder aus den «Gesundheits-Nachrichten».

 *
name@betrieb.de
 *
 *
 *

Rezepte

Kommentare und weitere Tipps

Möchtest du das Rezept gern ausprobieren? Hast du's schon ausprobiert und genossen? Oder hast du vielleicht einen Tipp, wie es noch besser schmecken könnte?

0 Artikel im Warenkorb