A.Vogel Blog
 
Pikanter Mangosalat


Zubereitungszeit ca. 35 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 reife Mango, ca. 350 g
  • 1 Freilandgurke, ca. 250 g
  • 25 g Cashewnüsse
  • 1 TL grüne thailändische Currypaste
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 Limette
  • 1/2 EL thailändische Fischsauce
  • 1/2 EL Roh-Rohrzucker
  • 100 g Cherrytomaten
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

1. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden. In Streifen schneiden. 50g Abschnitte für die Sauce beiseite legen. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen. In Stäbchen schneiden. Mit den Mangostreifen mischen.
2. Cashewnüsse grob hacken. In einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten, beiseite legen.
3. Currypaste im Öl kurz andünsten, Pfanne vom Herd nehmen. Limettenschale dazureiben, Saft dazupressen. Fischsauce, Zucker und Mango-Abschnitte beigeben. Alles fein pürieren. Mit Mango und Gurke mischen.
4. Tomaten in Scheiben schneiden, zu Mango und Gurke geben, mischen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit den Cashewnüssen darüber streuen.
TIPP: Mango ist ausgesprochen reich an Vitamin A, verdauungsfördernd und sehr gut verträglich, weshalb sie auch als Baby- und Heilnahrung verwendet wird. Die vielseitige Frucht schmeckt auch pikant zubereitet sehr erfrischend. Achten Sie darauf, dass sie wirklich reif ist.

Ernährungsinformationen:
Pro Portion ca. 2 g Eiweiss, 6 g Fett, 12 g Kohlenhydrate, 444 kJ/106 kcal kalorienarm, cholesterinfrei, glutenfrei, laktosefrei.


Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb