A.Vogel Blog
Roggen

Homerezepte / roggenkrusti

Roggen-Krusti

0,0

0 Bewertungen Rezept bewerten

Roggen-Krusti eigenen sich wunderbar als Vorspeise oder als Zwischenmahlzeit, z.B. herzhaft belegt mit Rucola und Tomate.

  • Vorb.:
  • einfach

Basisrezept

Mehl in eine große Schüssel geben, dazu Herbamare auf der einen und Hefe auf der anderen Seite. Öl und Wasser langsam einrühren und den Teig für 15 min gut kneten. Teig 60 min. an einem warmen Platz (auf das doppelte Volumen) gehen lassen.

Dann Kürbiskerne und Rosmarin untermengen. Teiglinge formen und 45 min. gehen lassen. Als Topping Herbamare und Honig (leicht erwärmt) mit den Kürbiskernen mischen.  

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Teiglinge mit Topping bestreichen, auf ein Backblech mit Backpapier geben und für ca. 20-25 min. knusprig backen.

Guten Appetit!

Meldet euch jetzt für unseren Rezept-Newsletter an und erhaltet regelmäßig leckere Rezept-Ideen von unseren Food-Spezialisten oder aus den «Gesundheits-Nachrichten».

 *
name@betrieb.de
 *
 *
 *

Rezepte

Kommentare und weitere Tipps

Möchtest du das Rezept gern ausprobieren? Hast du's schon ausprobiert und genossen? Oder hast du vielleicht einen Tipp, wie es noch besser schmecken könnte?

0 Artikel im Warenkorb