A.Vogel Blog

Rucola Sprossen

Die nussig und zart-bitteren Sprossen für den speziellen Kick. (Bild anklicken)

Sprossen Rucola

Mehr über Sprossen

Tipps & Tricks für täglich frische Sprossen.
(Bild anklicken)

gekeimte Sprossen

Brokkoli Sprossen

Sprossen-Brokkoli schmeckt aromatisch-pikant.
(Bild anklicken)

Sprossenbrokkoli Sprossen

 
Keimgerät Sprossen
Button Sprossen selbst ziehen

Rucola

Rucola war bereits zur Zeit der Germanen als Nutzpflanze bekannt – allerdings unter dem Namen Rauke. Über viele Jahre fast vom Speisezettel verschwunden, hat der Trend zur mediterranen Küche die Salatrauke wieder attraktiv werden lassen. Mit ihrem nussigen, zart-bitteren Geschmack  sind Rucolasprossen eine lecker würzende Zutat für Nudelgerichte, Pizza, grünen Salat und viele andere Gerichte.

Sprossen-Brokkoli

Der Sprossen-Brokkoli ist eine Variante des Brokkoli, die vor allem Italien unter der Bezeichung «Cima di Rapa» verbreitet ist. Die ausgewachsene Pflanze bildet keinen festen Kopf, sondern bringt eine Vielzahl zarter Sprossen hervor. Wie der echte Brokkoli gehört der zur Familie der «Brassica», der kohlartigen Pflanzen. Der Geruch und Geschmack der Brokkolisprossen ist typisch aromatisch-pikant nach Kohl, sie passen am besten zu Kartoffelgerichten, auf Sandwiches und in grüne Smoothies.




Drei Sprossen-Rezepte, die im Handumdrehen zubereitet sind:


Schnelle Pasta mit Sprossen

200g Teigwaren Ihrer Wahl kochen. In der Zwischenzeit 1-2 Knoblauchzehen mit etwas Olivenöl und ca. 250g halbierte Cherrytomaten erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die fertige Pasta mit der Tomatenmischung und einer Tasse frischer Sprossen mischen, mit Parmesan servieren.


Sprossen-Schafskäse Crostini

Baquette oder Weißbrot Ihrer Wahl rösten, mit wenig Olivenöl und HERBAMARE würzen. Die Brotscheiben mit zerkrümeltem Schafskäse und frischen Sprossen dekorieren.


Gartensalat mit Sprossen

Einen Kopfsalat waschen und in mundgerechte Stücke teilen. Nach Belieben eine Avocado von Schale und Kern befreien, kleinschneiden. Salatsauce zubereiten aus Aceto Balsamico, Olivenöl, etwas Zucker und HERBAMARE. Salat mit einer Handvoll frischer Sprossen mischen, mit der Sauce anmachen.

 Rucola Sprossenbroccoli



                         





Feedbacks:




Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb