A.Vogel Blog
 
Früchte

Der Grund dafür: Unser Gehirn reagiert zwar auf Glucose, nicht aber auf die Fructose. Das hat jetzt eine Studie US-amerikanischer Forscher gezeigt. Obwohl wir reichlich Energie in Form des Fruchtzuckers zu uns nehmen, bleibt unser Appetitzentrum unverändert aktiv - und wir essen einfach weiter. Viele Lebensmittelproduzenten süssen ihre Produkte zudem mit Fruchtzucker statt mit Haushaltszucker. Das erklärt, weshalb die Aufnahme von Fruchtzucker in den Industrieländern stark zugenommen hat. Ein kausaler Zusammenhang zu der gestiegenen Zahl an Übergewichtigen ist deshalb wahrscheinlich.
Quelle: wissenschaft.de
zuletzt aktualisiert: 9.4.2013

druckenprint-icon

0 Artikel im Warenkorb