A.Vogel Blog

Home Themen / Nährstoffe

Nährstoffe

Was sind Nährstoffe und welche werden im Körper benötigt?

Nährstoffe sind Bestandteile der Nahrung, die entweder Energie liefern (Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate) oder für die Stoffwechselvorgänge im Körper wichtig sind (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente).

Kohlenhydrate

die wichtigsten Energielieferanten im Körper. Kohlenhydrate kommen als Stärke und Zucker in komplexer und einfacher Form vorwiegend in pflanzlicher Nahrung vor. Komplexe Kohlenhydrate werden langsam, einfach schnell verarbeitet. Das wichtigste komplexe Kohlenhydrat ist Stärke aus Getreide, Kartoffeln, Hülsenfürchten und Gemüsen, zu den einfachen gehört der Zucker.

Fett

liefert speicherbare Energie und verbessern den Geschmack
Fette stammen aus pflanzlicher und tierischer Nahrung. Sie liefern Energie, die in Depots gespeichert werden kann und in Notzeiten als Reserve dient. Fette sind für viele Körperfunktionen und -prozesse wichtig. 

Eiweiß (Proteine), Aminosäuren und Enzyme

regelmäßig benötigt und schnell verbraucht. Eiweiss (Proteine) aus pflanzlicher und tierischer Nahrung ist komplex - aus ca. 20 Aminosäuren - zusammengesetzt. Es wird zu vielen Stoffen umgesetzt, ist am Köperaufbau und unzähligen Körperfunktionen beteiligt und wird sehr schnell verbraucht. Daher müssen Proteine ständigt zugeführt werden. Aminosäuren und Enzyme sind Bausteine von Proteinen bzw. Proteinkörper, die ebenfalls für viele Körperprozesse wichtig sind.

Vitamine 

lebenswichtig für viele Funktionen im Körper. Vitamine sind organische Substanzen aus pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln. Sie steuern, beschleunigen und beeinflussen unzählige Körperfunktionen und -prozesse. Vitamine können vom Menschen nicht  in ausreichender Menge selbst gebildet werden. Um so wichtiger, daß wir sie in Form von Nahrung zuführen und dem Körper bei der Bildung unterstützen, z. B.

- Vitamin A (Retinol), ß-Carotin (Beta-Carotin)
- Vitamin B1 (Thiamin)
- Vitamin B12 (Cobalamin)
- Vitamin B2 (Riboflavin)
- Vitamin B6 (Pyridoxin)
- Vitamin C (Ascorbinsäure)
- Vitamin D (Cholecalziferol)
- Vitamin E (Tocopherol)
- Vitamin K (Phyllochinon)
- Folsäure
- Niacin
- Pantothensäure
- Biotin

Mineralstoffe & Spurenelemente

lebenswichtig für viele Körperfunktionen. Mineralstoffe & Spurenelement sind anorganische Elemente, die aus pflanzlicher und tierischer Nahrung stammen. Sie werden über die Nahrung aufgenommen, regeln den Stoffwechsel im Körper und sind für den Aufbau von Körpersubstanzen zuständig. 

Sekundäre Pflanzenstoffe

Von Pflanzen gebildete Verbindungen, die oft als Abwehrstoffe gegen Schädlinge und Krankheiten, als Wachstumsregulatoren bzw. Farb-, Duft- oder Geschmacksstoffe dienen.

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb