A.Vogel Blog


Home / sprossen / faq / faserwurzeln

Faserwurzeln

Oft mit Schimmel verwechselt

0

Oft entstehen bei bestimmten Keimsaaten wie Alflafa, Brokkoli, Rettich, Radieschen in der Wachstumsphase feine weiße, flaumartige Wurzeln – die sogenannten Faserwurzeln. 

Faserwurzeln tauchen meist nach 2-3 Tagenauf und entwickeln sich im weiteren Verlauf zu richtigen Wurzeln. Sie sehen watteartig und pelzig-flaumig aus, weshalb sie oft mit Schimmel verwechselt werden.


(Für größere Version anklicken)

 

Fragen Sie uns!

Haben Sie Fragen zum Thema Sprossenziehen? Fragen Sie uns!

Send your question

0 Artikel im Warenkorb