A.Vogel Blog

Home / Themen / Haut & Haar / heilpflanzen / mittagsblume

Mittagsblume

Feuchtigkeitsspender Mittagsblume

0

Die Mittagsblume ist noch relativ neu in der Naturkosmetik, obwohl sie erstaunliche Eigenschaften besitzt: Ihre Inhaltsstoffe ähneln denen, die in der menschlichen Haut Feuchtigkeit anreichern. Claudia Rawer GN 1/2.14

Ein relativer Neuling sowohl in Europa als auch in der Naturkosmetik ist die Mittagsblume (Mesembryanthemum crystallinum), auch Eisblume, Eiskraut, Kristall-Mittagsblume oder Sodapflanze genannt. Nicht zu verwechseln ist sie mit anderen «Mittagsblumen», z.B. der Essbaren Mittagsblume Carpobrotus edulis, der man oft im Mittelmeerraum begegnet, oder der in Steingärten beliebten Staude Delosperma. Sie sind zwar alle Mitglieder der Familie Mittagsblumengewächse, gehören jedoch verschiedenen Gattungen an.

Die Kristall-Mittagsblume stammt ursprünglich aus Südafrika und gelangte erst im 18. Jahrhundert nach Europa und Amerika, im 19. Jahrhundert auf die Kanarischen Inseln. In den 1990er-Jahren gab es erste positive Erfahrungsberichte über die Anwendung von Mittagsblumen-Extrakten auf der Haut.

Beruhigend, pflegend und reizlindernd

Die Apothekerin Sabine Ellsässer, Autorin eines Fachbuches zum Thema Körperpflegekunde und Kosmetik, urteilte 2008: «Die Stoffe, die das Überleben der Pflanze in unwirtlichen Gegenden sichern, können in der Dermatologie und Kosmetik gewinnbringend genutzt werden. Zubereitungen mit Mittagsblumenextrakt wirken beruhigend, pflegend und reizlindernd, vermindern Juckreiz, erhöhen die Hautfeuchtigkeit, verbessern die Barrierefunktion und sind bei trockener Haut, Neurodermitis, Alters- und Kinderhaut zu empfehlen.»

Mittagsblume bei Hautleiden

Foto: Fotolia

Gut gegen trockene Haut

Kleinere Studien und Anwendungstests belegten die gute Verträglichkeit sowie die erstaunlichste Eigenschaft der Mittagsblume: Das Spektrum ihrer Inhaltsstoffe zeigt eine Verwandtschaft zu den Substanzen, die in der menschlichen Haut Feuchtigkeit anreichern, den sogenannten «natural moisturizing factors» NMF. Bei trockener und sehr trockener Haut bewirken die Pflanzenstoffe eine schnelle und nachhaltige Feuchtigkeitsanreicherung. Auch lindern sie Juckreiz, Schmerz, Schwellung und Rötung der Haut.

Naturkosmetik mit Mittagsblume gibt es von Dr. Hauschka «Med» als Pflege für sehr trockene und neurodermitische Haut (Gesichtscreme, Intensivcreme, Lotion; «Öko-Test» 2013 sehr gut). Die Anwendungsstudie einer deutschen Universitätsklinik bestätigt die gute Verträglichkeit auch für Säuglinge und Kleinkinder.

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb