A.Vogel Blog

Home / Presse / Glucosamin

GlucosaminPlus

Nahrungsergänzungsmittel mit nicht-tierischem Glucosamin, natürlichem Hagebuttenextrakt und Acerola

Wer sich gerne bewegt und Sport treibt, braucht bewegliche Gelenke. A.Vogel GlucosaminPlus wird aus nicht-tierischen Quellen gewonnen und enthält natürliches Hagebuttenextrakt.

Glucosamin

                           >> Zum Produkt Glucosamin <<


Ob im Beruf körperlich stark gefordert, im Sport engagiert oder mit den Liebsten aktiv unterwegs – unsere Gelenke sind oft einer enormen Belastung ausgesetzt. Die "tragende Rolle" bei der Bewegung der Gelenke übernehmen dabei die Gelenkknorpel.

Damit die Gelenke beweglich bleiben, braucht es gesunde, gut ernährte Knorpel. Folglich lohnt es sich, den Gelenkknorpeln Sorge zu tragen und diese möglichst gut zu schützen.

Knorpel schützen?

Geschädigter Knorpel kann sich nicht selber regenerieren – bis heute sind keine Medikamente bekannt, die Knorpel wieder aufbauen können. Es lohnt sich also, den Knorpel zu schützen und früh auf eine regelmässige Bewegung sowie optimale Nährstoffzufuhr zu achten. Als wertvoller Nährstoff für bewegliche Gelenke gilt das "Glucosamin", das in die Knorpel eingelagert wird und diesen Substanz und Festigkeit gibt.

Die Antwort der Natur

Auf viele Fragen weiß die Natur eine Antwort. So auch, wenn es um die Beweglichkeit der Gelenke geht. Glucosamin in Kombination mit Hagebutte kann den Knorpel schützen und die Gelenkbeweglichkeit erhalten.

Für eine optimale Gelenkbeweglichkeit sind gesunde, gut ernährte Knorpel nötig. Da aber Knorpel weder Nervenfasern noch Blutgefäße enthält, geschieht die Versorgung des Knorpels fast nur über die sogenannte Diffusion:

Die in der Gelenkflüssigkeit gelösten Nährstoffe werden durch die Bewegung des Gelenkes an die Knorpeloberfläche gebracht und gelangen schliesslich in die Zellen. Auf diese Weise werden auch die Stoffwechselendprodukte aus der Zelle befördert und über die Flüssigkeit entsorgt. Nur durch Bewegung des Gelenkes können Knorpel mit den nötigen Nährstoffen versorgt werden!

Was ist Glucosamin?

Glucosamin ist ein wichtiger Bestandteil der Knorpel und Bänder. Damit sich Gelenke reibungslos bewegen lassen, sind die Gelenkflächen mit glattem Knorpel überzogen. Der Knorpel bildet eine Art Schutzschicht zwischen den Knochen, die bei einem Gelenk aufeinandertreffen. Als wichtiger Baustoff für Knorpel gilt der Aminozucker «Glucosamin». Dank dem Glucosamin kann die Knorpelsubstanz Flüssigkeit binden, was dem Gelenk eine gleitende, reibungslose Bewegung ermöglicht und Belastungen dämpft.

Wird der Knorpel durch Verschleiß abgenützt, reiben die beiden Knochen aufeinander, was zu knirschenden oder knackenden Gelenken, Beschwerden während einer Belastung und letztlich zu Bewegungseinschränkungen, Entzündungen sowie chronischen Schmerzen führt.

Glucosamin kann nur in unbedeutenden Mengen über die Nahrung zugeführt werden, der Körper stellt es aus Glucose (Zucker) selber her. Bereits ab 30 Jahren kann jedoch die körpereigene Glucosamin-Produktion abnehmen. Eine Zufuhr von Glucosamin über Nahrungsergänzungsmitteln ist deshalb sinnvoll und kann mithelfen, die Beweglichkeit zu erhalten. Bereits kurze Zeit später findet sich eingenommenes Glucosamin in der Gelenkflüssigkeit wieder. Dort steht es den Knorpelzellen als Baustein zur Verfügung.

A.Vogel GlucosaminPlus

A.Vogel GlucosaminPlus enthält 375 mg natürliches Glucosamin sowie 63 mg Hagebuttenextrakt.

Das natürliche Vitamin C aus der Hagebutte reduziert freie Radikale. Dies kann einen positiven Einfluss auf Entzündungen haben.

Nachhaltige Produktion

Leider werden Glucosamin-Produkte meist aus Schalentieren (z.B. Grünlippmuscheln), Fischen (Chondroitin wird aus Haien gewonnen) oder anderen Tieren aus dem Meer gewonnen.

Der Fang wird meistens mit Schleppnetzen getätigt. Bei dieser Fangmethode wird der Meeresgrund umgepflügt wie ein Acker: 95 bis 98 Prozent der Korallenbedeckung weden dadurch zerstört.

80 bis 90 Prozent des sogenannten Beifangs werden dabei nicht verwendet und tot zurück ins Meer geworfen!

Greenpeace setzt sich aus diesem Grund für die Einstellung der Grund-Schleppnetz-Fischerei ein. A.Vogel suchte entsprechend der nachhaltigen A.Vogel-Firmen-Philosophie nach einer ökologisch vertretbaren Alternative und gewinnt das Glucosamin aus schnell nachwachsenden, vegetabilen Rohstoffen.

A.Vogel gewinnt das Glucosamin aus der Chitinstruktur eines Pilzes. Der Pilz wächst in gentech-freien Mais-Kulturen und wird unter klinisch reinen Bedingungen kultiviert. A.Vogel GlucosaminPlus ist frei von Fischgeruch und auch für Vegetarier und Personen mit Schalentier-Allergie geeignet.


Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb