A.Vogel Blog – Grüne Welt

Blog für Rezepte, Natur und Lebensfreude. Mit Tipps für gesunde Ernährung, naturnahes Gärtnern und mehr Wohlbefinden.

Genug trinken, aber wie? Ganz easy mit dem Power-Booster-Wasser!

von Heike Mühldorfer, am 22 August 2014, Gesunde Ernährung, Rezepte, Selbst gemacht, Trend
gezeichnetes Rezept Infused Water Infusion Gurke, Ingwer, Minze

Genug trinken mit dem kleinen Frische-Boost für Wasser! Mit ein paar simplen Zutaten für Energie, Detox-Effekt, Wohlgefühl und viel Geschmack. Ingwer, Gurke oder Zitrone aus Bio-Anbau gut abwaschen, in feine Scheiben schneiden, in einen Krug geben und mit Leitungswasser auffüllen. Ein paar Einwürfel dazu, fertig ist das „Agua fresca“! Davon über den Tag verteilt 1,5 bis 2 Liter trinken (bei Hitze und viel Bewegung entsprechend mehr) und schon ist das leidige Thema auf leckere Weise erledigt.

Genug trinken? Ich empfehle Wasser plus …

Ingwer – Scharfmacher mit Wirkung

Die Wurzeln der Ingwerpflanze enthalten ätherische Öle und die Substanz Gingerol, die für die typische Schärfe verantwortlich ist. Ingwer wirkt anregend auf die Verdauung und sorgt so für den Detox-Effekt. Er hilft auch bei Reiseübelkeit und wirkt ähnlich wie Acetylsalicylsäure schmerzstillend und entzündungshemmend. Es enthält außerdem Vitamin C, Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium, Natrium und Phosphor. Pro Krug Wasser etwa 2 bis 3 cm Ingwerwurzel in Scheiben zugeben.

Gurke – basenreich und mineralstoffhaltig

Lassen Sie sich ein auf feinen Gurkengeschmack! Unser liebstes Salatgemüse ist bekannterweise basisch und unterstützt den Körper dabei, den Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht zu bringen. Die Gurke enthält Enzyme, die Proteine spalten können und wirken entwässernd. Sie liefert außerdem Vitamine: B, C und E sowie die Mineralstoffe Calcium, Zink, Eisen, Magnesium, Kalium und Phosphor. Allerdings stecken die hauptsächlich in der Schale – deshalb je Liter Wasser etwa 4 bis 5 Zentimeter ungeschälte (Bio-)Gurke in feinen Scheiben zugeben.

Zitrone und Minze – Frische-Kick mit Detox-Effekt

Im Team unschlagbar, aber auch solo lecker und wirksam: Die Zitrone regt mit ihrer natürlichen Säure die Verdauung an und unterstützt beim Entschlacken. Viel Vitamin C macht fit und ist gut für die Immunabwehr. Die Minze bringt mit ihren ätherischen Ölen wie Menthol puren Frischegeschmack. Mit Flavonoiden hilft sie, Zellen zu schützen, ihre Gerb- und Bitterstoffe helfen beim Entschlacken.

Welcher Power-Booster ist Ihr Favorit? Ingwer, Gurke oder Zitrone-Minze? Probieren Sie es aus, schreiben Sie mir Ihre Lieblingsvariante und ob Sie jetzt genug trinken. Und reichen Sie gerne die kleine Illustration in Ihren sozialen Netzwerken weiter. 

Illustration: Sabrina Krämer / sabrina-kraemer.de, Text: Heike Mühldorfer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder *

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box

Reaktionen

  • Inge Urmnn, vor 5 Jahren

    aber zum Entgiften sollte es reines Wasser ohne Kohlensäure oder Geschmacksmittel sein, denn nur leeres Wasser kann Giftstoffe aufnehmen.

  • […] die Menstruation eintritt, desto höher ist das Brustkrebsrisiko.Keinen Einfluss hatten dagegen Fruchtsäfte mit natürlicher Süße oder […]

  • […] Für mich ist die einfachste und wirksamste Regel: Angebot sticht! Wenn ständig ein volles Wasserglas oder ein Becher mit frisch gebrühtem Tee auf dem Küchentisch oder neben dem Computer steht, dann leert es sich quasi automatisch wie von selbst. Ich hab mir angewöhnt, noch vor dem Frühstück – je nach Außentemperatur – meine Thermoskanne mit Tee oder eine Wasserkaraffe mit Leitungswasser zu füllen. Und das ist schon mein zweiter Tipp: Besonders erfrischend schmeckt Wasser mit Eiswürfeln und ganz natürlich aromatisiert mit frischen Zutaten, z.B. Zitrone, Minze oder Gurke. Dazu gibt es ein fantastisches Merkkärtchen als Download: Power-Booster-Wasser. […]

  • Klara Hofer, vor 4 Jahren

    Ganz toll zu trinken sind auch Beeren. Ich nehme 2 Esslöffel voll (gefrorene) Beerenmischung mit Zitrone und etwas Thymian in 1,5 L. Wasser. Schmeckt gut.

  • […] dem Schwitzen verliert der Körper auch Mineralstoffe – deshalb zu Spa-Water mit Gurke (wir hatten das Thema Power Booster Wasser schon mal hier) oder Zitrone, Saftschorle oder auch alkoholfreiem Bier greifen. Denn das liefert notwendige […]

  • […] kann Zitrone, Orange, frischer Minze oder Gurkenschale sein. Wie z.B. in meinem Beitrag zum Thema Genug trinken. Früchte- und Kräutertees, Saftschorlen oder frisch gepresste Säfte gehören auch […]

  • Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
    Das A.Vogel Sommer-Bilderrätsel, Teil 6

     Willkommen zum A.Vogel Sommer-Bilderrätsel! Heute Teil 6Heute zeigen wir Ihnen das sechste von neun Fotos, die Sie durch den Sommer begleiten. Rätseln...

    Schließen