A.Vogel Blog – Grüne Welt

Blog für Rezepte, Natur und Lebensfreude. Mit Tipps für gesunde Ernährung, naturnahes Gärtnern und mehr Wohlbefinden.

Trend in der Schale: Lentil Bowl von Katharina Küllmer

von Katharina Kuellmer, am 18 Dezember 2015, Clean Eating, Gesunde Ernährung, Rezepte, Trend

Mein Foodie-Glück liegt in der Schale: Eine Lentil Bowl, also eine Schüssel vollgepackt mit Linsen und vielen anderen Goodies. Solch eine Bowl ist nicht allein fürs Auge wunderschön, denn die buntesten und leckersten Aromen sind alle vereint. Hier kann man kombinieren was das Herz begehrt. Grünkohl, (Süß-)Kartoffeln, Nüsse, Zitrusfrüchte, Avocado, Sprossen, Beeren, Äpfel, Salat, Linsen, Reis, Tofu, Rote Bete, Zuckerschoten und und und… 

Meine Variante  heute bringt alles mit, was einen glücklich macht. Noch leicht bissfeste Linsen, knusprig-würzige Süßkartoffelsticks, würziger Koriander, fruchtige Granatapfelkerne, saftige Apfelstückchen, Grünkohl, knackige Möhren und eine cremige Kokos-Curry-Creme. Für den von mir geliebten Knuspereffekt sorgen diesmal Chiasamen, Sesam und gepuffter Quinoa. Wenn das mal nicht ein absolutes Wohlfühlgericht ist! Und das Beste ist, man kann es jedes Mal ganz neu kombinieren – je nachdem was gerade Saison hat oder was der Kühlschrank hergibt.

 

Lentil_Bowl_Katharina_Küllmer_fuer_AVogel_2_web

Granatapfel und gepuffter Qinoa für Farb- und Knuspereffekte. © Katharina Küllmer für A.Vogel

Wer mich kennt, der weiß, dass ich eine Schwäche für Hülsenfrüchte habe. Sie sind sättigend, unheimlich vielseitig und sind wunderbar mit allerlei Gewürzen zu kombinieren. Linsen, Erbsen, Bohnen, Kichererbsen und sogar Erdnüsse zählen dazu und ich könnte unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten aufzählen. Heute habe ich mich auf Linsen gestürzt und drumherum ganz viel Gutes in die Schüssel gepackt. Gerade jetzt, in den letzten nasskalten Tagen des Jahres, braucht der Körper etwas, das ihn wärmt. Etwas, das satt macht, aber dabei auch ein aromatisches Powerpaket ist. Kräftige Gewürze, wie Curry, Kurkuma und Chili wärmen den Körper von innen und sind zudem noch gleich ein Booster für das Immunsystem.

Lentil Bowl – knackiger Genuss

 

Lentil_Bowl_Katharina_Küllmer_fuer_AVogel_1_web

Das Glück liegt in der Schale: Lentil Bowl mit Linsen, Süßkartoffeln, Kale und Kokoscreme. © Katharina Küllmer für A.Vogel

Rezept für 2 Personen

200 g Belugalinsen
Salz, 1 EL Sesamöl
250 g Süßkartoffeln
1 TL Cayennepfeffer (Achtung, scharf, sonst weniger nehmen)
2 TL Honig, gehäuft
¾ TL Salz, ½ TL Pfeffer, frisch gemahlen
2 EL Olivenöl
200 ml Kokosmilch, 100 ml Mandelmilch
40 g der gerösteten Süßkartoffeln s.o.
2 TL Currypulver, 1 TL Kurkuma
Handvoll Grünkohl
1 TL Olivenöl, 2 Chilischoten
½ Apfel (z.B. Braeburn, säuerlich-saftig), ½ Zitrone
1 Möhre, Bund Koriander
2 EL gepufftes Quinoa
2 EL Sesam, 1 EL Chiasamen
2 EL Granatapfelkerne

1. Die Linsen mit der doppelten Menge Wasser ohne Salz bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten al dente kochen. Das Wasser sollte sieden und keinesfalls kochen. Die Linsen in einem Sieb abtropfen lassen und anschließend mit dem Sesamöl und ein wenig Salz würzen.

2. Den Ofen derweil auf 200° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen, waschen, in Scheiben und anschließend in Stifte, die an Pommes erinnern, schneiden. Die Süßkartoffelstifte in einer Schüssel mit dem Honig, Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer und Olivenöl vermengen. Die marinierten Süßkartoffeln anschließend auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und im Ofen für ca. 15-20 Minuten auf der mittleren Schiene rösten. Nach der Hälfte der Zeit recht weit oben im Ofen garen.

3. Währenddessen den Grünkohl waschen, in mundgerechte Stücke zupfen und mit einem Teelöffel Olivenöl ein wenig massieren, bis er weicher wird. Die Chilis in feine Ringe schneiden. Den Koriander waschen und grob hacken. Die Schale der Zitrone mit einem Zestenreißer abschälen. Den Apfel halbieren, vierteln und zwei Viertel anschließend in schmale Scheiben schneiden. Die andere Hälfte des Apfels beim Kochen naschen. Die Apfelscheiben mit dem Saft der Zitrone vermengen. Die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Lentil_Bowl_Katharina_Küllmer_fuer_AVogel_3_web

Süßkartoffelcreme – perfekt zu knackigen Zutaten in der Lentil Bowl. © Katharina Küllmer für A.Vogel

Sobald die Süßkartoffeln gar sind etwa 3 EL davon zusammen mit der Kokosmilch, der Mandelmilch und den Gewürzen mixen, bis eine schöne Creme entstanden ist.

Die Linsen auf zwei Schüsseln aufteilen, mit den restlichen Süßkartoffeln, Möhren, Apfel, Chili, Koriander, Zitronenschale, Grünkohl, Granatapfelkernen, gepufftem Quinoa, Sesam, Chiasamen und der Curry-Kokoscreme garnieren und sich von diesem würzigen und sättigenden Powergericht verzaubern lassen.

Text, Rezept und Fotos: Katharina Küllmer / essraum.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder *

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box

Reaktionen

  • […] heißgeliebte Kombination habe ich euch schon in meiner vorletzten Kolumnen-Ausgabe gezeigt. Meine Lentil Bowl mit Belugalinsen, Süßkartoffeln, Koriander, Kokos, Apfel, Möhre und […]

  • Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
    Zu viel versprochen! Lebensmittel für Kinder

    Lebensmittel für Kinder sind zu süß, zu fettig und zu salzig. Solche Frühstückscerealien, Milchprodukte und Snacks sollten deshalb nicht beworben werden, tragen...

    Schließen