A.Vogel Blog – Grüne Welt

Blog für Rezepte, Natur und Lebensfreude. Mit Tipps für gesunde Ernährung, naturnahes Gärtnern und mehr Wohlbefinden.

Posts getagt als ‘Astrid Paul’

Arthurs Tochter kocht: Fruchtiges Dessert mit Brombeeren

von Heike Mühldorfer, am 30 September 2014, A.Vogel, Rezepte, Trend
A.Vogel Brombeersülzchen Rezept

An den letzten frostfreien Herbsttagen gibt es noch wunderschöne, vitaminstrotzende Brombeeren vom Strauch. Astrid Paul aka Arthurs Tochter kocht heute daraus ein feines Sülzchen. Und friert die restlichen Beeren vorausschauend für den Winter ein.  Weiterlesen >

Arthurs Tochter kocht: Eton Mess, ein Dessert-Klassiker mit Kirschen

von Astrid Paul, am 1 August 2014, A.Vogel, Rezepte
Jetzt ist Kirschenzeit! Arthurs Tochter fällt dazu ein Klassiker ein, fein im Glas geschichtet. © Astrid Paul für A.Vogel

Jetzt noch die letzten Kirschen sichern! Arthurs Tochter liebt den Dessert-Klassiker Eton Mess, fein im Glas geschichtet. © Astrid Paul für A.Vogel

Von Studenten behauptet man gewöhlich so einiges. Sie gehen spät zu Bett und stehen ebenso spät wieder auf; sie wohnen in verlotterten Wohngemeinschaften, ihre Küchen sehen aus wie nach einem Bombeneinschlag – was aber reichlich egal ist, denn kochen können sie ja eh nicht. Nun – heute stelle ich Ihnen ein Beispiel an (kulinarischer) Mustergültigkeit vor, das es zu übertreffen gilt: Die Studenten des Eton Colleges in Windsor, England. Sie gelten nicht nur als fleißig, zuvorkommend und wohlhabend, sie haben auch um 1930 herum eines der berühmtesten Desserts der Welt erfunden: Eton Mess.

Weiterlesen >

Arthurs Tochter kocht: Wildkräuter fürs gewisse Etwas

von Heike Mühldorfer, am 18 Mai 2014, A.Vogel, Gesunde Ernährung, Rezepte

Wildkräuter sind wahre Schätze am Wegesrand. Viele Jahrzehnte waren sie im besten Falle unbeachtet, noch heute werden sie oft per Breitbandherbizid vernichtet. Das Wissen um ihre geschmackliche Vielfalt und ihre teilweise beeindruckenden Heilwirkungen geriet immer mehr in Vergessenheit. Zu einfach war und ist es, im Supermarkt auf fertig im Plastiktopf gepflanzte Kräuter zurückzugreifen, die es gar nicht überleben würden, stellte man sie eine Woche an die frische Luft. Unterstützt durch den Trend in der nordic cuisine auf Zutaten zurückzugreifen, die vor der eigenen Haustür wachsen und gedeihen, erlebt das Wissen um Wildkräuter seit einigen Jahren eine Renaissance.

Weiterlesen >

Arthurs Tochter kocht feine Rohkost: Mairübchen mit Orangen

von Astrid Paul, am 19 April 2014, A.Vogel, Gesunde Ernährung, Rezepte
Mairübchen mit Orange und Kardamomdressing_web© Astrid Paul für A.Vogel

Rohkost superfein: Mairübchen, bekannt auch als Navette, mit Orangen und Kardamomdressing. © Astrid Paul für A.Vogel

Wenn ich daran denke, wie die 80er-Jahre-Rohkostwelle über mich hereinbrach – furchtbare Monate waren das. Wie aus dem Nichts erschienen in Zeitschriften sämtlicher Couleur auf einmal selbsternannte Gesundheitspäpste samt warnenden Zeigefingern, die sie in die offenen Wunden der fleischversessenen Nachkriegsgeneration bohrten. Und so war auch meine Mutter alsbald der Meinung: Gemüse ist gut, rohes Gemüse ist besser. Da wurde gehobelt, geraspelt und zusammengerührt, was nicht immer zusammengehörte. Geschmack und Optik wurden dem möglichen Gesundheitsaspekt untergeordnet und was machte es schon, wenn das Essen nicht gut aussah – Hauptsache, die neuen Heilsversprechungen ließen auf ein verlängertes Leben hoffen. Böse Zungen dagegen behaupteten schon damals, Rohköstler würden nicht länger leben, es käme ihnen nur so vor. Weiterlesen >

Arthurs Tochter kocht: Bunte Crostini mit Sprossen

von Astrid Paul, am 26 März 2014, A.Vogel, Rezepte
Bunte_Crostini_© Astrid_Paul_fuer_A.Vogel_lowres

Astrid Paul zeigt uns ihre kleinen Variantionen von Crostini mit Sprossen. Wenn das nicht nach Frühling mundet! Foto: © Astrid Paul für A.Vogel

Sprossen sind aus den Küchen dieser Welt nicht mehr wegzudenken. Die meisten Deutschen haben sie wahrscheinlich durch den Besuch im China-Restaurant kennengelernt. Die dort in der Mehrzahl verwendeten Sojasprossen stammen allerdings oft von der Mungobohne, nur in der wirklich authentischen chinesischen oder koreanischen Küche werden Sojasprossen verwendet. Achten Sie bei ihrem nächsten Restaurantbesuch mal darauf! Mittlerweile haben knackfrische  Sprossen auch in die Hochküchen der Gastronomie Einzug gehalten. Weiterlesen >

Arthurs Tochter kocht vegan: Zucchini-Spaghetti mit geschmelzten Tomaten

von Astrid Paul, am 18 Februar 2014, A.Vogel, Rezepte
Zucchini-Spaghetti_© Astrid Paul für A.Vogel

Mehr als ein Trend: Ein veganes Türmchen aus Zucchini und Spaghetti gekocht von Arthurs Tochter Astrid Paul. Foto: © Astrid Paul für A.Vogel

Als kulinarisch interessierter Mensch kommt man an einem Thema in den letzten Monaten nicht mehr vorbei – vegane Ernährung. Aber was heißt veganes Leben eigentlich, was bedeutet es in der Praxis? Für mich als Köchin ist es oberstes Gebot, mich gerne und ausführlich mit den Wünschen meiner Gäste zu beschäftigen. Die Anfragen nach Kochkursen, die sich ausschließlich der veganen Küche widmen nehmen dabei ebenso schnell zu, wie der Wunsch nach veganen Menüs bei kleineren und größeren Events. Dabei treibt viele meiner Gäste eine Mischung aus Neugierde, moralischer Verantwortung und – auch das wird ganz deutlich – der Beginn eines neuen Lifestyles an. Weiterlesen >