Home / Ernährung & Gesundheit / Rezepte / bioSnacky-Test

BioSnacky®: Testen Sie mit!

Maria hat unser Sortiment an Keimsaaten durchgetestet

bioSnacky Test

Hallo

mein Name ist Maria Wittenbeck, ich wohne in Berlin und bin 21 Jahre jung. Vor kurzem habe ich meine Fachhochschulreife absolviert, jetzt genieße ich gerade meine Ferien. Seitdem ich mich vegan ernähre, esse ich insgesamt viel bewusster.

Neben dem Spaß am Kochen und Backen, liebte ich es schon immer, Kräuter und Gemüse selbst anzupflanzen und Sprossen zu ziehen. Besonders die Keime & Sprossen sind dabei für mich eine super Vitalstoffquelle!

Wenn ich nicht gerade vegan koche oder backe, fotografiere ich gern, höre Musik, spiele auch selbst Gitarre, tanze und schreibe, z.B. auf meinem Blog. So ist auch A.Vogel auf mich aufmerksam geworden. Ich wurde gefragt, ob ich ihr Sortiment an Keimen- und Sprossen mal durchtesten wolle, da hab ich einfach zugesagt. Hier werde ich nun regelmäßig über meine Züchtungserleb- und ergebnisse berichten.

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

Maria


BioSnacky Startermischung

Die Startermischung

Was Mama und ich früher schon getan haben, wollte ich jetzt einfach mal wiederholen: Selbtgezüchtete Sprossen auf Salate oder Sandwiches streuen. Wie das geht und wie lange sowas dauert, lesen Sie hier: >> hier geht's zum Rezept.


Alfalfa-Sandwich

Avocado-Alfalfa-Sandwich

Was man mit einem Vollkorntoast, einer reifen Avocado und einerbioSnacky-Alfalfa Handvoll Alfalfasprossen sowie etwas Zitronensaft schönes herzaubern kann, zeige ich euch hier: >> zum Rezept Alfalfa-Sandwich


Kresse

Kresse in einer Lauchzwiebel-Cremesuppe

Ein leckeres Lauchzwiebel-Süppchen mit Cashewkernen garniert mit selbst gezogener Kresse schmeckt phänomenal aKressen heißen Sommertagen. Dabei stellt sich heraus, wie vielseitig das BioSnacky-Keimglas sein kann: >> zum Rezept Lauchzwiebel-Cremesuppe 


Reispfanne mit Mungobohnen

Gemüsereispfanne mit Mungobohnensprossen

Gern sehe ich den Keimsaaten der Mungobohne beim Wachsen zu. Vom Geschmack her sind sie recht kräftig und bioSnacky-Mungobohnewürzig, aber dennoch mild (sprich: nicht scharf) bis nussig. Und was ich Leckeres damit angerichtet habe, zeige ich euchin meinem neuesten Blogbeitrag: >> zum Rezept Gemüsereispfanne mit Mungbohnensprossen


Smoothie mit Rotklee

Die Grüne Welle mit dem Rotklee

Schaut mal, was ich diesmal beim Sprossen-Test veranstaltet Rotkleehabe: Den Rotklee einfach als Garnitur auf einen Smoothie oder auf einen frischen Salat oder auf die Rohkostspaghetti >> zum Smoothie-Rezept


Rohkostsalat auf Beet mit Gourmetmischung

Die Gourmet-Mischung

(Quinoa, Rettich, Linsen)

An heißen Tagen reichen Rohkoststreifen mit einem leckeren Dip dazu. Einfach zubereitet und schnell auf dem Tisch. Mein Rezeptvorschlag mit einem Sprossenbeet aus der Gourmetmischung von A.Vogel: Gourmet-Mischung >> zum Rezept mit Gourmet-Mischung


Nudelsalat mit Radieschensprossen

Nudelsalat mit Radieschensprossen

Perfekt für die Mittagspause, schnell zubereitet und sehr Radieschen-Sprossenschmackhaft – und mit den Radieschensprossen oben drauf gibt's noch das gewisse Etwas dazu. >> zum Rezept Nudelsalat mit Radieschensprossen


Quinoa-Salat mit Fitnessmischung

Fitnessmischung

(Rettich, Mungobohnen, Weizen)

Die Fitnessmischung keimt zu einem wunderbar aromatischen BioSnacky-Fitness-MischungSprossenmix, der als "Würze" in einem einfachen Blattsalat oder auch einem Quinoa-, Bulgur- oder Couscoussalat dient. Im Geschmack zuerst mild und dann etwas pikanter schmeckt diese Mischung auch genauso, wie sie heißt - nämlich nach Fitness, Gesundheit und Vitalität! >> zum Rezept mit Fitnessmischung


Bockshornklee mit Avocado und Tomaten

Bockshornklee-Sprossen im Avocado-Tomatensalat

Lesen Sie hier, wie sich die Sinne beim Bockshornklee täuschen Bockshornkleekönnen und dass es manchmal gar nocht so einfach ist alles genau einzuhalten: >> zum Rezept mit Bockshornkleesporssen


Sandwich mit gegrilltem gemüse und Wellnessmischung

Wellnessmischung auf Vollkornsandwich

(Rotklee, Rettich, Mungobohnen, Linsen)

Ähnlich wie beim Bockshornklee musste auch die Wellnessmischung 6 bis 8 Stunden eigeweicht werden. BioSnackjy Wellnessmischung Mungobohne, Rettich, Linsen und RotkleeGeschmacklich mild bis würzig eignen sich die Sprossen ideal für Salate und für aufs Brot. >>Rezept Vollkornsandwich


Rezpt und Testbericht für BioSnackys mild-aromatische Mischung und Vleischbällchen

Vleischbällchen auf mild-aromatischer Mischung

Die Mungobohnen sorgen für eine angenehme milde Note im mild-aromatischen Sprossenmix. Der Rettich sorgt als Ausgleich für ein würzig-aromatischen Geschmack. >> zum Rezept Vleischbällchen

druckenprint-icon

0 Artikel im Warenkorb