background

Sprossen-Gemüseroulade auf provenzialische Art

ZUTATEN für 4 Personen:

  • 4-5 EL Original BioSnacky® Starterpack
  • 200 g Karotten
  • 200 g Sellerie
  • 100 g Lauch
  • 2 EL Griess
  • 150 ml Milch
  • 3 EL Grünkernschrot
  • 4 Eier 
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Weizengrieß
  • 5 Tomaten
  • 4 Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Weißwein
  • Olivenöl
  • A.Vogel Herbamare® Spicy (Frischkräuter-Meersalz pikant)
  • Kräuter
  • Zum Garnieren
  • Basilikum, Thymian, Cocktailtomaten


ZUBEREITUNG:

4-5 EL Original BioSnacky® Starterpack ca. 5 Tage keimen lassen.

Für die Füllung:

Karotten, Sellerie und Lauch in sehr feine Würfel schneiden. 2 EL Grieß in 150 ml Milch aufkochen und quellen lassen, nach und nach die Gemüsewürfel, 3 EL Grünkernschrot, 2 Eier und die Hälfte der Sprossen unterheben. Die Mischung mit A.Vogel Herbamare® Spicy und Kräuter abschmecken.

Für den Teig:

1. 100 g Weizenvollkornmehl, 50 g Dinkelvollkornmehl, 50 g Weizengriess und 2 Eier zu einem geschmeidigen Nudelteig verarbeiten und ausrollen. Die Gemüsefüllung auf dem ausgerollten Teig verteilen, die Teigränder mit etwas Wasser bestreichen und zu einer Roulade zusammenrollen.

2. Die Roulade in ein Leinentuch einschlagen und die Enden mit Zwirnfaden zubinden, dann vorsichtig in einen grossen Topf mit kochendem Salzwasser gleiten lassen und 10-15 Minuten ziehen lassen (nicht kochen), anschliessend unter kaltem Wasser kurz abschrecken.

Für die Sauce:

1. Tomaten schälen und aushöhlen, Champignons waschen und in kleine Würfel schneiden. 1 gewürfelte Zwiebel mit 1 EL Olivenöl dünsten, 2 gehackte Knoblauchzehen dazugeben und mit 100 ml Weißwein ablöschen, die Tomaten- und Champignonwürfel sowie die restlichen Sprossen dazugeben  mit Kräuter und A.Vogel Frischkräuter-Meersalz abschmecken.

2. Die Gemüseroulade vorsichtig aus dem Tuch nehmen, in Scheiben schneiden und mit der Sauce auf vier vorgewärmten Tellern anrichten. Mit frischem Basilikum, Thymian und Tomaten garniert servieren.

Dazu passt ofenfrisches Krustenbrot.

Guten Appetit!