A.Vogel Blog

Home / Themen / Erkältung & Grippe / Hilfe aus der Natur

Erkältungen natürlich behandeln

Begriffe, Tipps und natürliche Hilfe bei Erkältungen

1

Erkältungen natürlich behandeln? Natürliche Hilfe aus Tannenspitzen, Hausmittel gegen Halsweh, 10 Heilpflanzen, die Ihnen bei Erkältungen helfen können sowie Tipps für fiebersenkende Massnahmen und natürliche Antibiotoka.

Thymus vulgaris

10 Heilpflanzen gegen Erkältungen

Erkältungen natürlich behandeln mit Thymian, Salbei & Kamille. Welche Heilpflanzen helfen bei Erkältungen, Schnupfen und Grippe und wie kann man sie einsetzen? >> Auf diese 10 Heilpflanzen sollten Sie achten


Frau Halsschmerz

Was tun bei Halsschmerzen?

Schluckbeschwerden? Schmerzt der Hals? Bei Halsweh helfen schon kleine Maßnahmen. Gegen leichte Halsschmerzen hilft z.B. Gurgeln mit Salzwasser. Das hat man immer im Haus und es ist einfach zu machen. Der Klassiker ist aber eher Kamille, um Halsweh zu bekämpfen >>


Fichtensprossen

Fichten- und Tannenspitzen gegen Husten

Werden Sie häufig von Husten geplagt? Die Natur weiß Rat! Lesen Sie hier, welche Wirkung Extrakte von Tannen- oder Fichtensprossen >> bei Husten haben können.


Frau Husten

Trockener Reizhusten

Trockener Reizhusten ist unangenehm. Wir zeigen Ihnen, das es gegen trockene Schleimhäute und bei Reizhusten pflanzliche Hilfe gibt >>


Frau Grippe

Chronische Bronchitis

Diese Heilpflanzen helfen bei chronischer Bronchitis oder bei verschleimten Bronchien. Schleim ade! Alles über auswurffördernde Hustenmittel. Mehr >>


Fieber Frau

Fieber natürlich senken

Was hilft bei Fieber noch außer feuchte Tücher? Diese fiebersenkenden Hausmittel müssen Sie kennen: Essigwickel und Halswickel gegen Fieber >>


Hühnersuppe

Natürliche Antibiotika

Auch die Ernährung spielt bei der Gesundung und Vorbeugung von Erkältungen eine Rolle. Tipps für entzündungshemmende Hausmittel, finden Sie bei unseren natürlichen Antibiotika >>


 

A.Vogel Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

druckenprint-icon

0 Artikel im Warenkorb